Jujutsu Kaisen Wiki
Advertisement

Satoru Gojo ( () (じょう) (さとる) Gojō Satoru?) ist einer der Protagonisten von Jujutsu Kaisen. Er arbeitet als Lehrer an der Städtischen Fachoberschule für Magie, Tokyo.

Aussehen

Satoru enthüllt seine Augen.

Satoru Gojo ist ein großer Mann welcher alle seine Schüler überragt und anscheinend von vielen Frauen als sehr attraktiv angesehen wird. Er hat weiße Haare, die er oft stachelig nach oben trägt. Wenn er sich lässiger kleidet lässt er sie auch mal normal nach unten fallen. Satoru hat strahlende blaue Augen, welche er aber normalerweise mit seiner charakteristischen schwarzen Augenbinde oder einer dunklen Sonnenbrille bedeckt.

Während der Arbeit trägt Satoru eine komplett schwarze Jacke welche ihn bis über den Nacken geht mit einer dazu passenden Hose und dunkle Stiefel. In der Vergangenheit hat Satoru eher Bandagen über seine Augen gebunden, anstatt seine einfache Augenbinde zu tragen. Er hat verschiedene Freizeitklamotten, zu denen normalerweise langärmelige Hemden und Hosen gehören. Am Strand hat er sogar mal einen langärmeligen Kapuzenpulli mit einer schwarzen Badehose getragen.


Persönlichkeit

Satoru ist ein sehr komplexes Individuum. Er ist normalerweise lässig und spielerisch gegenüber Menschen aus seinem näheren Umfeld, wie zum Beispiel seine Schüler, (enge) Kollegen und Freunden, aber auch richtig unsympathisch und grausam gegenüber Menschen wie den Führungskräften der Magier. Er ist sehr selbstsicher was seine Fähigkeiten und seinen Ruf als mächtigster Magie-Meister angeht und weißt die persönliche Drohung von Sukuna beiläufig zurück, indem er sagt, er könnte den König der Flüche besiegen. In einer Krisensituation kann Satoru auch regelrecht kaltblütig sein. Für ihn ist das "Zerstören" seiner Feinde vorrangiger, als das Retten unschuldiger Menschen, wenn er der Meinung ist, dass die Opfer unvermeidlich sind. Das trift aber auch nur auf die von seinen Gegnern getöteten Personen zu. Satoru würde niemals jemanden dauerhaften Schaden zufügen, nur weil er sich davon einen Vorteil oder die Oberhand im Kampf versprechen würde.

Fähigkeiten und Kräfte

Satoru Gojo zeigt seine überwältigende Kraft.

Allgemeine Fähigkeiten: Satoru gilt in der Serie als der mächtigste Magie-Meister und soll sowohl immense Mengen an Fluchenergie als auch eine gefährlich mächtige Technik besitzen. Er hat sich auch als fähig erwiesen, die Territoriums-Entfaltungstechnik, zu nutzen.

Immense Stärke: Er hat eine große körperliche Stärke, mit welcher er problemlos gegen mächtige Flüche kämpfen kann. Mit einem einzigen Tritt hat er den Fluch Jogo über eine beträchtliche Distanz geschleudert.

Satorus immense Geschwindigkeit.

Übermenschliche Geschwindigkeit und Reflexe: Satoru ist ein schneller Kämpfer welcher es schafft, den Bewegungen von Jogo mühelos zu folgen und nahezu unbemerkt Schläge und Tritte auszuführen. Es wurde gezeigt, dass er sich schneller bewegen kann, als das es das Auge wahrnehmen kann. Satoru kann auch tausend veränderte Menschen in fünf Minuten eliminieren.

Taktische Intelligenz: Satoru ist in der Lage mittels minimaler Informationen den Plan seiner Gegner herauszufinden. Er hat sich auch als äußerst anpassungsfähig gegenüber jeden Feind erwiesen, und weiß genau mit welchen Gegenmaßnahmen er für deren Techniken entgegenwirken kann.

Jujutsu

Fluchenergie Manipulation
Satoru Gojo activating Red and Blue.png Immense Fluchenergie: Satoru Gojo ist in der Jujutsu-Gesellschaft als der stärkste Magie-Meister bekannt. Er wird so genannt, weil er eine übermenschliche Menge an Fluchenergie besitzt. Satorus Fluchenergie ist groß genug, um die Territoriums-Entfaltung mehrmal pro Tag zu nutzen. Im Gegensatz dazu können die meisten anderen Magie-Meister diese nur einmal täglich benutzen.

Er kann seine Fluchenergie ausgezeichnet kontrollieren, kann seine Territoriums-Entfaltung in Sekundenbruchteilen aktivieren, verwendet Fluchenergie umgekehrt und kombiniert sogar positive und negative Energie. Es ist auch bekannt, dass Satoru über zwei übermächtige Fahigkeiten verfügt. Er ist der erste seit über 100 Jahren der sowohl Six Eyes als auch die Fluchtechnik Limitless des Gojo-Clans besitzt

Vererbte Technik
Satoru defending himself from Jogo's volcanic attack.png Limitless (無下限 Mukagen): Standardmäßig ist Limitless eine Technik, welche aus der Gojo Familie stammt. Da diese Technik von Natur aus vererbt wurde, ist sie dementsprechend komplex. Sie manipuliert auf atomarer Ebene den Raum was zu mehreren nachfolgenden Ergebnissen und Techniken innerhalb der gesamten Fähigkeit führt. Mit der Manipulation des Raums als Basiselement der Technik hat Limitless darüber hinaus noch drai Standart- und eine "Nicht-Standart" -Form..
Unendlichkeit (無限 Mugen): Die neutrale Form von Limitless ist Unendlichkeit. Ein weit verbreitetes Missverständnis über Unendlichkeit ist, dass sie Objekte, Menschen o.a. stoppt. In Wahrheit werden diese Dinge nur immer weiter bis in die Unendlichkeit verlangsamt. Wenn etwas versucht, Satoru zu treffen, trifft die betreffende Person oder das betreffende Objekt stattdessen die Unendlichkeit zwischen sich und ihm. Laut Satoru ist dies die Konvergenz einer unendlichen Reihe und ergibt sich direkt aus dem Paradoxon von Achilles und der Schildkröte. Ähnlich wie Achilles die Schildkröte niemals fangen wird, weil möglicherweiße unendlich viel Raum zwischen den beiden liegt, kann ein Gegner Satoru auch niemals erreichen. Satoru alleine entscheidet was ihn berühren kann und was nicht. Satoru stops the bugs.png
Hinkehrtechnik: Blau (術式順転「蒼」 Jutsushiki Junten: Ao): Die verstärkte Version der neutralen Form von Limitless, Blau, ist ein Nebenprodukt von Satorus Fähigkeit. Durch diese erschafft er ein absolutes Vakuum welches nicht die Luft betrifft, sondern die physikalische Struktur des Raumes. Dadurch schafft Satoru ein Szenario in welchem das Universum gezwungen wird sich selbst wieder zu korrigieren und die negative Stelle im Raum auszufüllen.

(Mit diesem Physikniveau komme ich nicht klar. Wenn ihr diese Fähigkeit besser verstanden habt, bitte korrigiert bzw. ergänzt.)

Cursed Technique Lapse Blue.png
Hinkehrtechnik: Blau - Maximaler Output (術式順転出力最大「蒼」 Jutsushiki Junten Shutsuryoku Saidai: Ao): Satoru erschafft einen Gravitationsschwerpunkt ähnlich wie eine Gravitationssingularität wodurch alles in dessen Reichweite an einen Punkt konzentriert wird. Diese kann er nach belieben modulieren, bewegen und eingrenzen. Cursed Technique Lapse Maximum Cursed Energy Output Blue.png
Umkehrtechnik: Rot (術式反転「赫」 Jutsushiki Hanten: Aka)[4]: Rot ist eine Umkehrung von Blau und hat den gegenteiligen Effekt. Mit dieser Umkehrtechnik aktiviert Satoru eine Divergenz seiner Unendlichkeit und verursacht einen abstoßenden Impuls. Als eine Fähigkeit welche aus positive Fluchenergie geformt wird, hat sie eine doppelte Zerstörungskraft wie Blau.[5] Cursed Technique Reversal Red.png
Überrumplungstechnik: Purpur (虚式「茈」 Kyoshiki: Murasaki): Satoru schnippt mit den Fingern, kombiniert "Blau" (Anziehung) und "Rot" (Abstoßung) und feuert eine unsichtbare Kraft ab, die alles auf seinem Weg zerstört. Satoru Gojo using Purple to attack Hanami.png
Barrieretechniken
Satoru Gojo using Curtain to begin training.png Vorhang (帳 Tobari): Satoru kann einen Bannkreis erschaffen, die einen bestimmten Bereich umgibt. Dieser schottet Personen welche sich innerhalb des Bannkreises befinden gänzlich von anderen Personen außerhalb des Bereiches ab.
Gojo's Immeasurable Void.png Endlose Leere (無量空処 Muryōkūsho)[6]: Satorus Territoriums-Entfaltung. Er erschafft einen metaphysischen Raum, in welchen die Opfer endlos alle Arten von Reizen und Informationen erfahren. Durch diese Überreizung des Gehirns werden ihre Denkprozesse und Handlungen stark eingeschränkt.[7] Satoru ist mit dem Umgang seiner Territoriums-Entfaltung so gut, dass er sie nur 0,2 Sekunden lang aktivieren muss und den vollen Effekt auf seine Opfer wirken lassen kann.[8] Diejenigen, mit denen er physischen Kontakt hat, sind in diesem Moment gegen die Wirkung immun.
Andere Fähigkeiten
Satoru Gojo arrives on the battlefield.png Six Eyes (六眼 Rokugan): Es ist nicht viel über Six Eyes bekannt, aber es ist bekannt, dass es eine große Rolle bei der genauen Verwendung von Limitless spielt.

Trivia

  • Er ist 28 Jahre alt.
  • Laut Akutami, ist Satoru vermutlich über 190 cm groß. (6' 3").
  • Um sein Gehirn zu stimulieren hat er angefangen Süßigkeiten zu essen. Allerdings wurde er dadurch zu einer Naschkatze.
  • Ihm gelingt alles was er versucht, daher versucht er sich nie groß auf etwas einzulassen. Ihm zufolge ist das alles für die nächste Generation, die auch noch eine Aufgabe braucht.
  • Principal Yaga war Satorus Lehrer als er selbst noch ein Schüler war.
  • Satorus Gesicht wurde im JUMP GIGA Prequel: Tokyo Metropolitan Curse Technical School regelmäßig gezeigt. (alle vier Kapitel).
  • Satoru belegte Platz 3 bei der 1. Charakter Beliebtheitsumfrage mit 16,923 Stimmen.
  • Der Name ‘Satoru’ (さとる, サトル) ist ein männlicher japanischer Vorname und besteht aus den japanischen Verben für "wissen" oder "verstehen." Satoru kann mit verschiedenen Kanji-Zeichen geschrieben werden welche entweder (悟る) "spirituell/geistig erweckt werden" oder "höhere Wahrnehmung erreichen” heißen können. Andere Namensbedeutungen umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein, "Erleuchtung" (悟), "Weisheit" (智) und "Philosophie" (哲).[9]

Referenzen

  1. Band 1 Charakterprofil
  2. Jujutsu Kaisen Manga : Kapitel 43 (s. S. 21)
  3. Band 1 Charakterprofil
  4. Jujutsu Kaisen Manga : Kapitel 14 (s. S. 11)
  5. Jujutsu Kaisen Manga : Kapitel 74 (s. S. 16)
  6. Jujutsu Kaisen Manga : Kapitel 15 (s. S. 14-15)
  7. Jujutsu Kaisen Manga : Kapitel 15 (s. S. 16-17)
  8. Jujutsu Kaisen Manga : Kapitel 89 (s. S. 16-19)
  9. |Satoru - Wikipedia
Advertisement